Startseite Musiker CDs Termine Kontakte Medien Bilder Presseecho
Die Gründungsmitglieder der HARDT STOMPERS taten sich 1980 im Reutlinger „Hardt“ zusammen, um ihrer bis dahin noch stillen Liebe zum Oldtime Jazz endlich Gehör zu verschaffen. Nach ersten lokalen Auftritten wurde die Band recht schnell bekannt und beliebt und nimmt seit mehr als 30 Jahren einen festen Platz in der süddeutschen Dixieland Szene ein. Die HARDT STOMPERS in der Besetzung Kornett, Posaune, Klarinette/Saxophon, Banjo, Tuba/Kontrabass und Schlagzeug bevorzugen den klassischen New Orleans-Stil eines King Oliver oder des frühen Louis Armstrong, lassen sich aber auch gerne inspirieren von der Stilrichtung des San Francisco-Revival und vom europäisch geprägten Dixieland. Auch finden sich Hot Jazz-Nummern der Swing-Ära und verjazzte deutsche Schlager, zum Teil mit launigen eigenen Textinterpretationen, in ihrem Repertoire. Gesteigert wird der zweifellos vorhandene Unterhaltungswert der Band durch die pfiffigen Arrangements sowie den leidenschaftlichen Gesang der „Frontline Musikanten“. Ein Highlight der jüngeren Bandgeschichte waren die begeisternden Konzerte zum 44. Internationalen Dixieland Festival in Dresden 2014.                                                
Link zu einigen Bildern HARDT STOMPERS New Orleans Jazz